Winterzeit – Suppenzeit

7 Jan

Kohlrabi-Lauch-Cremesuppe

Wenn’s draußen kalt ist oder schnell gehen muss, ist die Kohlrabi-Lauch-Cremesuppe gerade richtig. Für alle, die Suppen mögen und sie nachkochen wollen, hier das Rezept:

  • 2 Kohlrabi schälen und in mundgerechte Stücke schneiden
  • in neutralem Öl anbraten, bis sie leicht braun sind
  • 1 kleine gehackte Zwiebel zugeben
  • 1/2 Lauch oder einige Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und kurz mitdünsten
  • solange dünsten, bis die Zwiebel glasig ist
  • anschließend leicht mich Mehl bestäuben, alles anbräunen und mit Brühe ablöschen
  • mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
  • abschließend etwas Creme Fraiche unterrühren

Wer will, kann die Suppe mit einem Klecks Creme Fraiche garnieren. Guten Appetit!

1 Kommentar to “Winterzeit – Suppenzeit”

  1. Doris 7. Januar 2014 at 20:07 #

    Sieht sehr lecker aus Susanne. Ich werde deine Suppe bald mal nachkochen, denn ich liebe Lauch!

Kommentar hinterlassen