Windhund NORA

12 Feb

Nora spricht für sich selbst:

Hallo, darf ich mich vorstellen: ich bin Nora, Frauchens Hund. Eigentlich bin ich auch Herrchens Hund. Na ja, etwas mehr sogar Herrchens Hund … aber Frauchen weiß das nicht. Frauchen hatte schon immer Hunde, ich bin nun der vierte und deshalb hält sie sich auch für DIE Hunde-Expertin. Und ich bin Herrchens erster Hund. Herrchen hatte sich früher nie etwas aus Hunden gemacht, eher im Gegenteil, er hatte eigentlich immer Angst vor uns. Hunde bellen, beißen, machen Dreck und stinken. Das war seine Meinung. – Und in allem habe ich ihn eines Besseren belehrt. Das brauchte natürlich seine Zeit, aber inzwischen sind wir so etwas wie siamesische Zwillinge. Nicht nur, dass wir abends beim Fernsehen zusammen kuscheln. Nein, uns beide verbindet etwas ganz Besonderes!

Frauchen ist auch o.k. Sie ist halt fürs Grobe zuständig. Sie kümmert sich, dass genügend Futter im Haus ist. Sie ist mein Tierarzt-Taxi und beruhigt mich dort. Sie ist meine Krankenschwester, verabreicht mir meine Medikamente, ist mein Gassi-Taxi und geht bei Nacht und Nebel und Wind und Wetter mit mir um den Block. Und Frauchen kocht für mich. – Und da liegt der Unterschied zu Herrchen!

Herrchen ist mein Finanzier, mein Animateur, mein Kampfpartner, mein Schmusebär, mein Seelentröster und mein Urlaubs-Chauffeur. In den Urlaub fahren wir nämlich mit seinem Auto, das ist größer und komfortabler und da habe ich praktisch ein eigenes Abteil ganz hinten, mit Panorama-Aussicht und meinem Hundekorb. Außerdem kümmert Herrchen sich während des ganzen Urlaubs höchstpersönlich um meine Belange.

Und … Herrchen ist mein Sternekoch. Und eben genau hier liegt der Unterschied zu Frauchen!

 

2 Kommentare to “Windhund NORA”

  1. Doris 13. Februar 2013 at 10:32 #

    Herzlichen Glückwunsch zu Herrchen & Frauchen liebe Nora – die beiden hast dir gut erzogen… 😉

  2. Birgit 14. Februar 2013 at 11:30 #

    Hallo Susanne;

    toller Text 🙂

    Schön eingefangen, wie jeder seinen ganz speziellen Part im Rudel übernimmt. Ich bin mir aber sicher, die Liebe gilt Frauchen und Herrchen im selben, ganz speziellen Maße!

    Liebe Grüße sendet
    Birgit und das Rudel 😉

Kommentar hinterlassen