„Leben allein ist nicht genug,“

26 Jan

… sagte der Schmetterling. „Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu!“ – Hans Christian Andersen

Nein, Leben allein, nur um zu überleben, bis der ZWECK erfüllt ist, ist nicht genug! Lebensqualität steht auch Tieren zu! Denn sie sind Geschöpfe mit Empfindungen und einer feinfühligen Seele. Und sie zerstören – im Gegensatz zum Menschen – nicht ihren eigenen Lebensraum. In unserer dekadenten Welt jedoch scheint sich alles nur noch um Macht, Geld und Gewinnmaximierung zu drehen. Die Gier danach ist unermesslich. Immer weiter, schneller, höher …! Ohne Achtung vor jeglichem Leben, beansprucht und vergeudet der Mensch in rücksichtsloser Art und Weise Lebensraum und Ressourcen. Statussymbolen wird mehr Beachtung geschenkt als dem eigenen Tier.
Vielleicht sollte man sich vor Augen halten, dass, wenn es keine Tiere mehr gibt, auch der Mensch von der „Bildfläche“ verschwinden wird. Und deshalb müssen wir die Tiere schützen. Tierschutz kann jeder, immer und überall praktizieren!

„Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume …“ für jeden Menschen und jedes Tier!

 

Noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen