Erste Weihnachtsplätzchen

25 Nov

Weihnachtsplätzchen

Da ich von Haus aus leider keine begnadete Kuchen-, Torten- oder Keksbäckerin bin, lasse ich mir derlei Köstlichkeiten meist schenken. Abgesehen vom gänzlich fehlenden Talent ist mir das Backen in vieler Hinsicht mit zuviel Aufwand verbunden. Zum einen benötigt man endlos viele Zutaten, zum anderen sind unzählige Arbeitsschritte nötig und außerdem ist es eine ziemliche „Batzelei“ mit einem Haufen Geschirr und Equipment, sodass die Küche anschließend aussieht, als wenn eine Bombe eingeschlagen hätte. – Man kann schließlich nicht alles können! Das lasse ich lieber diejenigen machen, die das nötige Geschick und auch noch Spaß dabei haben.
Meistens hat meine Mutter ein Einsehen mit mir und meiner nicht vorhandenen Begabung und versorgt mich mit leckerem Weihnachtsgebäck 🙂
Danke dafür, liebe Mama!

1 Kommentar to “Erste Weihnachtsplätzchen”

  1. Doris 28. November 2013 at 19:11 #

    Das ist ja ein toller Service… Da in unserer Familie alle ähnlich ticken wie du & ich, bin ich froh, dass ich den perfekten Bäcker fürs Weihnachtsgebäck gefunden habe. War heute bereits bei ihm… 😉

Kommentar hinterlassen