Ein frohes Weihnachtsfest …

24 Dez

Weihnachtsengel

… wünsche ich all meinen lieben Lesern, mit einem sehr treffenden Weihnachtsgedicht von Irmgard Duschek:

 

In „Friede auf Erden“, von Engeln gesungen,

– die Botschaft des Himmels -, verstummt und verklungen?

Ist kindlich Vertrauen auf göttliche Liebe

ein störendes Sandkorn im Alltags-Getriebe?

Die Trommel des Terrors macht taub unsre Ohren,

im Ruf nach Vergeltung geht Einsicht verloren.

Man fordert ein Anrecht auf Hass und Gewalt,

denn Unheil und Rache, sie machen nicht halt.

 

Und dennoch:

Da glimmt noch ein Lichtlein, da funkelt ein Stern:

das Wunder der Weihnacht ist doch nicht so fern,

dass wir hier im Dunkel das Leuchten nicht sehen,

dass unsere Herzen das Wort nicht verstehen,

dass wir nicht wie einst die Geborgenheit spüren,

die stille Gewissheit, dass Engel uns führen.

Die Türen sind hoch, und die Tore sind offen;

noch leuchten uns Liebe, Vertrauen und Hoffen.

von Irmgard Duschek

ChristbaumDas ist heuer unser Christbaum: eine künstliche Tanne mit silbernen Kugeln und filigranen Kugeln und Anhängern aus Silberdraht.

 

Baumschmuck

Noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen