Des Kaisers neue Kleider …

18 Aug

 

Vliesmantel

Noras neuer Mantel

 

Der nächste Winter kommt bestimmt, sagte Frauchen, als der Sommer langsam zu Ende ging und hat mir ohne Vorwarnung einen neuen Mantel bestellt. Und ich hatte gehofft, sie hätte die „Mantel-Geschichte“ schon längst vergessen. Abgemessen wurde ich dieses Mal nicht, denn die Näherin www.windhundmaentel.de hatte die Maße noch.
Nun ging der Ärger von vorne los; alles wie vergangenen Winter. Sämtliche Ratschläge der anderen Hundebesitzer, der Mantelnäherin, der Tierärzte, meinem früheren Pflegeplatz brachten, trotz unterschiedlichster Ideen, nichts. – Ich will einfach keinen Mantel, wieso kapiert das niemand. Frauchen sagte zu Herrchen: „Ich glaube, da brauchen wir den Martin Rütter!“ Dazu kam es aber nicht.
Irgendwann gab ich klein bei und stellte fest, dass der Mantel doch nicht so schlecht war. Vielleicht lag es auch an der hellen Farbe des neuen Mantels, dass ich den lieber trug als den alten. Nun, man gewöhnt sich an alles und im Grunde ist er sehr kuschelig, weich und warm.
Weil ich meinen Mantel jetzt brav trage, hat Frauchen mir noch einen Body nähen lassen, farblich natürlich exakt auf den Mantel abgestimmt. Damit ich es auch um den Bauch herum warm habe und keine Blasenentzündung bekomme.
Nun, sie hätte nicht gleich übertreiben müssen, der Mantel hätte auch genügt!

Das ist mein Body:

Hundebody

Hundebody

 

Er wird zuerst angezogen, dann kommt der Mantel drüber.

Body maßgeschneidert

Body maßgeschneidert

 

 

 

1 Kommentar to “Des Kaisers neue Kleider …”

  1. Doris 18. August 2013 at 19:18 #

    Sieht wirklich sehr edel aus, der helle Mantel. Gefällt mir… 🙂

Kommentar hinterlassen